Startseite
  Archiv

http://myblog.de/cordl

Gratis bloggen bei
myblog.de





London

So, jetzt schreibe ich endlich auch mal, wie mein Wochenende in London war. War die letzten Tage zu faul und die Woche war mal wieder schneller rum als erwartet! Ich hasse es!

 

Do. 10.08.

Ich stehe morgens auf, freue mich schon total auf London, mache den Fernseher an und habe erstmal nen Schreikrampf und Wutanfall bekommen! Einmal im Jahr fliege ich nach London und immer dann passiert was!!! Gnaaa! Letztes Jahr eine Woche nach den 2.Anschlägen geflogen, das Jahr davor ist mein Meerschwein gestorben und diesmal großes Flugchaos! Ich war richtig sickig. Habe mich dann erst abends bequemen können mit packen anzufangen. Hab voll oft ins Net geguckt, was unser Flug macht und er stand auch immer da.

 

Fr. 11.08.

Wahnsinn!!! Unser Flug war einer der wenigen, die nicht gecancelled wurden! In Düsseldorf traf ich dann auch auf Steffi und wir beide checkten unter neugierigen Kamerateams nach London Heathrow ein! Vorsorglich verzichteten wir auf dem Hinflug auch schon auf Handgepäck und hatten nur unser Portemonnaie dabei. Wir kamen dann auch halbwegs pünktlich in London an und fuhren mit der Tube richtung Hotel. Süßes Hotel hatten wir, in der Nähe der Tottenham Court Road, dort wo das WWRY-Theater ist. Aber unser Zimmer war im obersten Stock, uff! Keusch! Dort haben wir es uns dann erstmal gemütlich gemacht und uns bei Marcs&Spencers mit Sandwiches eingedeckt und gefuttert. Dann sind wir nach Camden Town gefahren! Jaaaaa! Meine Heimat! Habe aber leider nichts gefunden, was mich richtig vom Hocker gehauen hätte. Tolle Auswahl zwar immer an Gothic-Kleidung, aber viele Dinge kriege ich in Deutschland übers Internet günstiger. Außerdem gab es kein Oberteil, was meiner Vision entsparch. Irgendwo in Camden steht jetzt so ne Art modernes Einkauszentrum. Gefällt mir gar nicht! Macht den Flair kaputt! Dann gings zurück zum Hotel und nochmal fix umgezogen für WWRY. Erstmal haben wir noch ein Käffchen bei Starbucks getrunken, wo Mazz und Jenna hinter mir standen! Juhuuu, meine Traumfrau Mazz! Hach! WWRY war wieder toll, genaueres könnt ihr demnächst meinen Showberichten auf meiner HP entnehmen, die muss ich mal updaten.

 

Sa. 12.08.

Morgens sind wir früh aus dem Bett, denn das Frühstück wäre eh nur bis 9h gegangen und wir wollten zum Leicester Square um Steffi ein Ticket für ein Musical abends zu besorgen. Das Frühstück war zwar englisch, aber ich hätte gerne noch mehr aufm Teller gehabt, war wenig für ein englisches Frühstück, nur Speck und ein Spiegelei. Steffi hat dann ein Ticket für "Sunday in the park with George" bekommen. Am Piccadilly Circus habe ich mich bei Claire's mit neuem Schmuck eingedeckt und Steffi hat diverse Fluch der Karibik Poster erworben. Bei Hamleys gab es ganz viele Fluch der Karibik Sachen zu unserer Begeisterung! Alles im Piratenstil!!! Wir haben uns dann jeder eine Jack-Puppe gekauft. Steffi einen Jack mit riesigem Wackelkopf und ich eine orginalgetreue Version von Johnny Depp *rrr* Auf so eine hatte ich Anfang des Jahres in Paris schon ein Auge geworfen. Dann ging es noch zu MC's und dann zum Guys an Dolls Theater, dort war schon riesiger Menschenauflauf um Patrick Swayze. Steffi hat dort Sebastien Torkia getroffen und ihn was gefragt. Showbericht gibt es wieder unter Musicals. Dann gings zum Hotel zurück und ich habe mich schnell umgezogen und wir haben unsere Habseligkeiten abgeladen. Dann ging es für mich zu Mary Poppins und für Steffi in das andere Musical. Mary Poppins war sooooooooooo toll und sooooooooo schön . Am Guys and Dolls haben wir uns dann abends wieder getroffen und sind dann zurück ins Hotel.

 

So. 13.08.

Wieder früh raus, gefrühstückt und Steffi hat im Internet erforscht, wie es mit unserem Flug aussähe. Sah gut aus! Puuh! Alle Flüge nach DD vor uns und bis 19h nach uns gecancelled, aber unserer nicht. Sind dann auch zeitig nach Heathrow und es dauerte da echt alles ewig, aber nur, weil die Leute so hohl sind! Wollten mit Deoroller, Taschenmesser und Wasserflaschen durch die Kontrolle! Man konnte wegen der durchsichtigen Plastiktüten natürlich genauestens sehen, was jeder dabei hatte. Sehr interessant. Aber irgendwie hatte es teilweise auch was von Abzocke. Da durfte man keine Zeitschriften mitnehmen und 2m hinter der Kontrolle konnte man dann neue kaufen. Hmmm... 1 1/2 Stunden hatten wir Verspätung, aber das konnte man verschmerzen. War wieder ein tolles Wochenende in London nur diesmal irgendwie extrem kurz.

23.8.06 16:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung